Herzlich Willkommen bei der Akademie der Generationen Solothurn

(Das Programm der Akademie der Generationen Berner Oberland finden sie rechts im Kästchen)

 

Das Lern- und Bildungsforum für Interessierte aller Generationen
und für Begegnungen mit Gleichgesinnten in exklusiver Umgebung.  

Das Sommerhaus Vigier Solothurn ist üblicherweise der Tagungsort der Vorlesungen.

 


 

Vorschau auf die Referate im Herbst 2017:

 

Nachfahren von bedeutenden Solothurner Patriziern stellen ihre Familien in ihren Stammsitzen vor.

 

Marianne Von RollSonntag, 29. Oktober um 10.30 Uhr im von Roll Haus, Rittersaal

Familie von Roll: Referentin Marianne von Roll

Felix von SurySonntag, 19. November um 10.30 Uhr im Schloss Waldegg

Familie von Sury: Referent Felix von Sury

 

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Schloss Waldegg

 


> weitere Informationen

 

Wir freuen uns, Sie wieder willkommen heissen zu dürfen.

Rudolf Erzer und Team


 

Beispiele vergangener Vorträge 2016:

Dienstag, 15. November 2016

Suzan-LeVine

Ambassador Suzan LeVine, Botschafterin der USA

"Switzerland and the U.S.: Learning Together"

Die Schweiz und die USA: der Zustand der gegenseitigen Beziehungen

 

Themen:

• Geteilter Wohlstand / geteilte Werte: voneinander lernen

• Innovation fördern

• Ökosysteme schaffen

• Berufsausbildungsverhältnisse begünstigen

 

Danke der Firma Fraisa, welche diese Dienstleistung der Akademie offeriert.

Einführung durch Josef Maushart, Verwaltungsratspräsident der Fraisa Gruppe, Präsident INVESO, Industrieverband Solothurn und Umgebung


Dienstag, 25. Oktober 2016

 

Botschafter-Lampe-OttoDr. Otto Lampe, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland
in der Schweiz und in Liechtenstein

 

"Deutschland, die Schweiz und Europa"

 

Themen:

Schweiz und Deutschland: „win-win“- Partnerschaft, bilaterale Themen Deutschland und die Schweiz: wichtigste Handelspartner, Kultur , Wissenschaft, Zivilgesellschaft, grenzüberschreitende Zusammenarbeit,

Europa und die Schweiz: Masseneinwanderungsinitiative, Brexit, institutionelle Fragen

 

Einführung durch Dr. Walter Fust, ehem. Botschafter und DEZA-Direktor 

Ueber 120 Gäste haben dabei teilgenommen.


Sommerhaus

Sommerhaus de Vigier, Solothurn